Kollektiv? Großfamilie? Gruppe?

Die Jahresversammlung Deines Kollektivs steht an? Ihr wollt in Ruhe Eure neue Produktion vorproben? Oder einfach nur zusammen ein paar Tage raus aus der Stadt? 

– dann ist unser Haus das richtige für Euch. Wir, eine Gruppe von Künstler*innen und Architekt*innen, haben „Werkhaus Eins“ in liebevoller Eigenarbeit seit 2012 so umgebaut, dass es nun für Gruppen für bis zu 24 Personen ein guter Ort zum Arbeiten, austauschen, oder auch einfach zum entspannen und durchatmen ist.

Zum Haus gehören ein großer Arbeitsraum (75 m²) mit historischem Tanzboden (perfekt für Szenenproben, Yoga, Versammlungen), ein kleiner Arbeitsraum mit Tischen und Bestuhlung, ein gemütlicher Essens- und Aufenthaltsraum, ein Dachatelier, eine voll eingerichtete Küche zur Selbstverpflegung und ein originelles Großraumbad + ein weiteres Duschbad unter dem Dach. Zur Unterkunft stehen sechs Schlafzimmer mit Doppelbetten sowie ein komfortables Matratzenlager bereit. Ein kleiner Garten mit Terrasse erweitert das Haus nach draußen.

Das „Werkhaus Eins“ liegt im historischen und schön erhaltenen Dorfkern des kleinen Dorf Osten im Hamburger Umland. An dem Fluss „Oste“, der dem Ort seinen Namen gibt, lässt es sich super auf den Deichen entlang spazieren und im Sommer auch baden.

Wenn ihr das Haus nutzen wollt könnt Ihr uns entweder über „Nutzungsanfrage“ kontaktieren oder über AirBnB. Wir freuen uns, Euch unser Haus zur Verfügung zu stellen!

  • Isabell Aue
  • Werkhaus Osten, Eingang.
  • flur
  • bett
  • schlafen Kopie
  • dachboden
  • Isabell Aue
  • bib
  • Saal
  • Isabell Aue
  • Isabell Aue
  • Isabell Aue
  • bad1
  • aussen

Das „Werkhaus Eins“

  • Autosave-File vom d-lab2/3 der AgfaPhoto GmbH
  • osten2
  • Autosave-File vom d-lab2/3 der AgfaPhoto GmbH
  • Autosave-File vom d-lab2/3 der AgfaPhoto GmbH
  • kirche
  • Isabell Aue

Das Dorf „Osten“ mit Fluß und historischer Bausubstanz